.

NEWS


Vollmond-Behandlung

ab Februar 2017


Kosmetik Nina Stäuble

untere 
Rheingasse 1
8245     
Feuerthalen
tel     
052 659 28 84
mobile
076 459 86 64


Ayurveda

Ein sanfter Weg für eine bewegte Zeit, wo der Mensch im Mittelpunkt steht.

Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft.

Der Begriff stammt aus dem indischen und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und
Veda (Wissen) zusammen.

Ayurveda ist also die Wissenschaft, die das Leben in seiner Gesamtheit betrachtet. Sie beschäftigt sich mit den Einflüssen, die auf unser Leben einwirken und ihm nützen oder schaden – mit Ernährung oder Verhaltensweisen genauso wie mit Arzneimitteln.

Der indischen Überlieferung nach wurde Ayurveda dem Menschen geschenkt um ein langes, gesundes und glückliches Leben zu führen.
Sie behandelt den Menschen als Ganzes – Körper – Geist und Seele.

Im Ayurveda gibt es verschiedene Massagetechniken. Die klassische Anwendung der Ayurveda Massage ist die Ganzkörper-Massage, die so genannte Abhyanga.
Diese Bezeichnung heisst so viel wie Massage mit Öl.

Die Verwendung von viel duftendem, warmem Öl, welches mit Kräuterextrakten vermischt wird, ist die grosse Besonderheit dieser Massage. Das Öl wirkt nicht nur heilsam auf die Haut, es dringt auch tief in das Gewebe ein, wo es nährend und ausgleichend wirkt. Schlacken und Giftstoffe werden hierdurch gelöst und können ausgeleitet werden. Der Energiefluss im Körper wird aktiviert und dadurch eine Tiefenentspannung erzielt.

Es gibt aber auch Teilanwendungen unter den Ayurveda Massagen, wie zum Beispiel eine Gesichts- und Kopfmassage, (Mukabhyanga) oder eine Bein-Fussmassage (Padabhyanga).
Auch hier wird mit sehr viel Öl gearbeitet.

Insgesamt wirkt die Ayurveda Massage anregend auf den gesamten Stoffwechsel und nicht zuletzt ist die enorme Tiefenentspannung eine Wohltat für gestresste Menschen. Wer einmal eine Ayurveda Massage genossen hat, wird den grossen Erholungswert zu schätzen wissen.

47982